Philipp Lahm und Xabi Alonso sagen Servus!

von Stefan Z. | 30.05.2017 20:54

Der FC Bayern durfte zum letzten Spieltag das Überraschungsteam der Liga, den SC Freiburg in der Allianz Arena begrüßen. Nach einer großartigen Saison durften sie sich noch Hoffnungen auf die internationalen Plätze machen. So musste unsere Mannschaft noch einmal alles geben, bevor gefeiert werden durfte.

Auch wir machten uns wie gewohnt um 06:00 Uhr in Habach auf den Weg. Vor dem Frühstück gab es Crémant als Aperitif. Nach ausgiebigem Frühstück und toller Stimmung im Bus erreichten wir gegen 13:00 Uhr die Allianz Arena. Unser Mittagessen beim Griechen wurde auf abends verlegt. So konnten wir die Feierlichkeiten vor dem Anpfiff ohne Zeitnot genießen.

Vor dem Anstoß wurden unsere angehenden „Rentner“ Philipp Lahm und Xabi Alonso mit Standing Ovation verabschiedet. Hermann Gerland und Tom Starke wechseln in das neue Jugendleistungszentrum.

Im Spiel ließ die Mannschaft nichts anbrennen und siegte souverän mit 4:1 Toren. Leider blieb Lewandowski torlos und musste so am letzten Spieltag die Torjägerkanone dem Dortmunder Aubameyang überlassen.

Nach der Übergabe der Meisterschale konnten wir noch einige Zeit die Stimmung, inklusive der obligatorischen Weißbierduschen in der Arena genießen, bevor wir uns mit der U-Bahn in Richtung Garching begaben. Die Plätze im El Greco waren schon für uns reserviert. Wir wurden wie immer aufs Herzlichste von Familie Kafritsas begrüßt. So ließen wir uns in freundschaftlicher Atmosphäre, das leckere Essen und einige Kaltgetränke schmecken. Auch die zum Abschied gereichten „Meister-Ouzo“ durften nicht fehlen. Gegen 22:15 Uhr machten wir uns auf die stimmungsvolle Heimreise.

 

Wir haben in dieser Saison 17 Ligaspiele und 2 Champions-League Spiele besucht. Das erfordert schon einiges an Organisation. Herzlichen Dank an Alle, die in dieser Saison wieder zum Gelingen dieser 19 Fahrten beigetragen haben!

Natürlich gilt der Dank auch unseren Fans, die uns auch in dieser Saison wieder die Treue gehalten haben.

 

Anbei einige Impressionen:

[Zurück]